Datenquellen

Nachdem es mehrere tausend Bankleitzahlen gibt, ist die Wahl der Datenquelle für diese nicht ganz unbedeutend. Da insbesondere die Datei von der Bundesbank pro BLZ mehrere Zeilen benutzt, beläuft sich dort die Anzahl der Datensätze schon auf mehrere Zehntausend (mit einer Dateigröße im MB-bereich). Daher ist BAV so gestaltet, dass man eine beliebige Datenquelle nutzen kann. Prinzipiell kann man auch was ganz eigenes nutzen, aber BAV bietet bereits Implementierungen für gängige Anwendungsfälle an.